Das Lied von Cosplay und Eis

Geschrieben am 08.12.2014 von Nina in Cosplay Tipps und Tricks

Der Winter naht… Ja, nein eigentlich ist er schon da und in manchen Regionen Deutschlands fiel auch schon der erste Schnee. Und was denkt sich ein Cosplayer, wenn der erste Schnee fällt? Richtig! „Geil, ich muss unbedingt ein Schnee-Fotoshooting machen!“

 

CosplaysimWinter02

 

Ist ja auch logisch, schließlich will man seinen geliebten Charakter gekonnt und passend in Szene setzen. Und was wären eine Elsa oder die Starks aus GoT ohne eine Winterlandschaft?
Nur leider hat Elsa, auch wenn sie die Eiskönigin ist, nicht die passende Garderobe für Eis und Schnee. Damit ihr als Cosplayer aber nicht während dem Shooting erfriert und am nächsten Tag mit einer fetten Erkältung im Bett liegt, haben wir für euch ein paar Shooting Tipps zusammengestellt. So sind euch schöne Bilder sicher!

 

CosplayimWinter01

 

Vor dem Shooting:
Bevor ihr zum Shooting aufbrecht, macht euch eine Thermoskanne mit heißem Tee. Das heizt euren Körper von innen auf, aber auch eure Hände von außen!
Auch ganz wichtig sind dicke Jacken und Decken. Wenn ihr gerade eine kleine Pause macht, ist es wunderschön sich in eine Wolldecke einwickeln zu können. Packt euch auch Handschuhe ein und tragt sie, wenn ihr nicht gerade vor der Kamera steht.

 

CosplaysimWinter04oderso

 

Habt ihr euch todesmutig entschieden bei frostigen Temperaturen einen kurzen Rock zu tragen, nehmt euch folgenden Tipp zu Herzen: Tragt mehrere dünne Strumpfhosen übereinander oder entscheidet euch für eine dickere Strumpfhose in eurer Hautfarbe.

 

CosplaysimWInter03
Während dem Shooting:
Shootet in Etappen. Bleibt nie länger als zwanzig Minuten vor der Kamera, macht lieber eine kurze Pause um euch aufzuwärmen.
Ganz wichtig ist auch, das ihr eure Hände und eure Füße warm haltet. Nehmt euch praktische Handwärmer mit und packt euch dicke Winterstiefel mit ein, in denen ihr immer wieder mal in einer Pause rein schlüpfen könnt.
Trinkt auch zwischen den Pausen einen heißen Tee oder Kaffee! Und ganz wichtig, bleibt in Bewegung. Selbst wenn ihr nicht gerade fotografiert werdet, ist es sehr wichtig das ihr euch immer in Bewegung haltet bei kühlen Temperaturen. Reibt euch die Hände, lauft ein bisschen herum.

 

DieultimativeFrostfireNina

 

Wir danken der großartigen Harui (LoL – Lulu) und der großartigen Wettergott (Frozen – Elsa und Avatar – Yue) für ihre großartigen winterlichen Cosplays und Bereitstellung der Bilder. Wenn ihr die beiden noch nicht kennt, schaut unbedingt vorbei!