Highschool of the Dead

Geschrieben am 09.04.2014 von Mari in Anime und Manga

Der Zombietrend ist definitiv auch in die Gefielde von Anime und Manga vorgedrungen und blüht auch dort richtig auf. Ein typischer und sehr beliebter Zombiemanga beziehungsweise Zombieanime ist dabei Highschool of the Dead, im Original auch bekannt unter dem Namen „Gakuen Mokushiroku: Highschool of the Dead“ (学園黙示録:Highschool of the Dead).

 

highschoolofthedead

 

Mittlerweile ist der Anime so beliebt, dass er es sogar ins deutsche Fernsehen geschafft hat!

 

Die Geschichte spielt im gegenwärtigen Japan. Die Welt ist von einer pandemie betroffen, bei dem sich Menschen im Zombies verwandeln. Takashi Komuro, Schüler der Fujimi Oberschule, beobachtet wie Lehrer sich nach einem Biss von einem Zombie selbst in welche verwandeln. Um seine Liebe, Rei Miyamoto, zu retten bittet er sie, die Schule zu verlassen – mit ihrem Freund, Hisashi.

 

Nach und nach wächst die Gruppe und muss auch Schicksalsschläge einstecken. Noch an der Schule schließen sich ihnen die Vorsitzende des Kendo-Clubs, Saeko Busujima, wie auch die Schulärztin Shizuka Marikawa, der Waffennarr Kota Hirano und die intelligente Saya Takagi an. Während sie ums Überleben kämpfen und sich langsam durch Tokio durchschlagen, lernen sie viele Leute kennen, die ihnen helfen, allerdings auch einige, die ihnen nicht wohl gesonnen sind.

 

hotd2

 

Empfohlen wird Highschool of the Dead übrigens ab 16 Jahren und das nicht ohne Grund. Die Darstellungen bei den Kämpfen sind doch teilweise recht explizit und eine Prise Erotik ist der Serie auch nicht abzusprechen. Wer allerdings alt genug ist und Zombieserien generell nicht abgeneigt ist, dem können wir Highschool of the Dead sehr ans Herz legen!

 

HOTD8-2